TELEFON +49 (0) 176 204 801 64    EMAIL hallo@timospecht.de
Was ist JSON-LD? strukturierte Darstellung von Daten

JSON-LD

Was JSON-LD ist von Timo Specht erklärt

JSON-LD ist eine Syntax, die vom W3C empfohlen wird. Sie ermöglicht es, Daten klar und strukturiert darzustellen. Dadurch sind unter anderem Suchmaschinen dazu in der Lage, Daten auf einer Website besser zu verstehen.

was ist JSON-LD?

Der Begriff JSON-LD bedeutet komplett ausgeschrieben „JavaScript Object Notation for Linked Data“. Hierbei handelt es sich um eine Syntax, die auf JSON basiert. JSON-LD unterstützt dabei, Daten strukturiert einzubetten und mit einer Seite zu verknüpfen.

Dadurch wird anderen externen Programmen und Suchmaschinen mithilfe von „Linked Data“ mitgeteilt, welche Daten strukturiert dargestellt werden sollen. Folglich können die strukturierten Daten von gängigen Webanwendungen ausgetauscht und automatisiert verarbeitet werden. Hierbei spielt es übrigens keine Rolle, welches Dateiformat die Daten haben.

Welche vorteile bieten JSON-LD?

Im Folgenden sind Vorteile aufgeführt, die JSON-LD mit sich bringt:

  • Dank der Syntax wird eine Kompatibilität zwischen vielen Standards (Webanwendungen) hergestellt
  • Viele verschiedene Webanwendungen können JSON-LD lesen, was eine hohe Interoperabilität ermöglicht
  • JSON-LD ermöglicht eine schnelle und einfache Implementierung. Auf diesem Wege arbeiten viele Basisfunktionen ohne viel Aufwand.
  • Die Syntax ist einfach lesbar und verständlich. Das ermöglicht eine einfache Anwendung.
  • Werden strukturierte Daten mittels JSON-LD eingebunden, werden sie vom eigentlichen Inhalt einer Website getrennt. Dadurch entstehen weniger Fehler.
  • Um Daten strukturiert darzustellen, ist kein großer Aufwand erforderlich. Somit können schnell und einfach Daten für Suchmaschinen bereitgestellt werden.

wie werden strukturierte Daten mittels json-ld eingebunden?

Um strukturierte Daten mit JSON-LD einzubinden, werden sie im Quellcode hinzugefügt. Allerdings werden alle Daten in <script>-Tags eingefügt. Dadurch werden die Daten vom eigentlichen Websiteinhalt eindeutig getrennt.

Im Prinzip besteht die Möglichkeit, die Daten an einer beliebigen Stelle im HTML- oder PHP-Dokument einzubinden. Allerdings empfiehlt Google hierfür den Header-Bereich. Sprich: Das <head>-Tag.

wie sind json-ld daten aufgebaut?

Im Folgenden ein Einblick, wie strukturierte Daten mittels JSON-LD aufgebaut sind:

  • Ganz am Anfang werden die JSON-LD Daten mit einem <script>-Tag geöffnet
  • Direkt im Anschluss wird der Typ angegeben. Hier zeigen wir auf, dass es sich um Linked Data handelt. Also heißt es wie folgt: type=„application/ld+json“.
  • Direkt darunter werden die gewünschten Werte aufgeführt. Am wichtigsten sind hierbei die Werte @type und @context. Mit @type wird festgelegt, dass alle folgenden Daten in dem Script auf dieses Objekt bezogen sind. Hier kann beispielsweise ein Rezept oder eine Person angegeben werden.
  • Mit @context wird angegeben und signalisiert, dass die Daten nach vorgegebenen, einheitlichen Richtlinien eingetragen sind. Google stellt hierfür genaue Vorgaben für strukturierte Daten zur Verfügung, an denen du dich orientieren kannst.

Beispiel für einen JSON-LD Script-Code:

<script type="application/ld+json">

{"@context": "http://schema.org","@type": "Recipe","name": "Frischer Zupfkuchen","author": "Max Mustermann","image": „http://www.domain.com/img/image.png“,"description": „Ein leckeres Rezept für Zupfkuchen“,"prepTime": "PT25M","totalTime": "PT1H20M","recipeIngeredient":   [    "100g Zucker",    "300g Mehl“,    "250g Butter“]}

</script>

FAZIT ZUM THEMA json-ld

JSON-LD eignet sich hervorragend, um Daten verschiedenster Art strukturiert auszugeben. Dadurch werden sie von verschiedenen Webanwendungen und Suchmaschinen einheitlich verstanden.