TELEFON +49 (0) 176 204 801 64    EMAIL hallo@timospecht.de
Was ist E-Learning? Vorteile und Tips zum Thema E-Learning

E-Learning

was ist e-learning, welche Vorteile bietet es und welche e-learning formen gibt es, von Timo Specht erklärt

Das E-Learning beschreibt alle Formen des Lernens, bei denen digitale oder elektronische Medien zum Einsatz kommen. Sie dienen zur Distribution und Präsentationen von verschiedensten Lernmaterialien.

Was ist E-learning?

Das E-Learning (Electronic Learning) wird durch digitale, technische und elektronische Medien unterstützt. Dabei kommen verschiedene digitale Hilfsmittel zum Einsatz, die Lern- und Lehrprozesse in verschiedenen Richtungen und Branchen unterstützen sollen. Für das E-Learning werden Inhalte speziell zu einer Präsentation aufbereitet, damit sie ideal an die Zielgruppe angepasst sind.

Unter anderem kommt das E-Learning bei Seminaren oder klassischen Lernkursen zum Einsatz. Es ist also in ein pädagogisches oder didaktisches Konzept eingebunden und soll schnell und einfach Fachwissen übermitteln. Doch auch wenn ein Interessent im Internet nach einer Erklärung sucht, kann es sich hierbei um E-Learning handeln. Das ist beispielsweise der Fall, wenn er sich ein Video anschaut oder thematisch passende Artikel durchliest.

Ein Blick auf das E-Learning zeigt, dass es in verschiedenen Formen zur Verfügung steht:

  • Content Sharing
  • Digitale Lerninhalte
  • Video-Kurse
  • Web Based Collaboration
  • Blended Learning
  • Online-Vorlesungen

welche vorteile bietet e-learning?

In der Vergangenheit wurde verstärkt auf das E-Learning zurückgegriffen. Auch heute findet es nach wie vor Verwendung, da es einige Vorteile mit sich bringt. So verbreitet es in einigen Bereichen eine deutlich schnellere und einfachere Wissensvermittlung als bei klassischen Formen.

Einige Vorteile von E-Learning im Überblick:

  • Teilnehmer von E-Learning sind größtenteils zeitlich unabhängig.
    Sie entscheiden selbst, wann sie sich weiterbilden und beispielsweise Video-Kurse anschauen. Eine Ausnahme sind Online-Vorlesungen und Formen, die live stattfinden.
  • Darüber hinaus besteht eine Ortsunabhängigkeit.
    Von überall aus besteht die Möglichkeit, am E-Learning teilzunehmen. Es ist lediglich ein passendes Gerät mit Internetverbindung erforderlich.
  • Bei klassischen Lehrformen kann die Qualität schwanken.
    So beispielsweise, wenn Dozenten wechseln oder Kurse ausfallen. Beim E-Learning hingegen bleibt die Qualität auf einem Level.
  • Um Aktualisierungen in E-Learning Lernmaterialien vorzunehmen, ist kein großer Aufwand erforderlich. Es können jederzeit neue Inhalte eingepflegt werden.
  • Beim E-Learning bestimmen Teilnehmer selbst, mit welcher Geschwindigkeit sie lernen möchten. Denn nicht jeder lernt gleich schnell, sodass es zu keinen Komplikationen kommt.
  • E-Learning Materialien können von Grund auf in verschiedenen Sprachen zur Verfügung gestellt werden.
  • Zudem müssen Kursteilnehmer nicht extra anreisen, was Kosten spart.

welche e-learning formen gibt es?

Im Folgenden sind gängige E-Learning Formen aufgeführt:

  • Content Sharing: Beim Content Sharing sind Teilnehmer dazu in der Lage, Lernunterlagen wie Zusammenfassungen und Mitschriften mit anderen zu teilen. Deshalb eignet es sich vor allem für Studenten und Schüler. Aber auch für Unternehmen kann es durchaus interessant sein.
  • Web Based Collaboration: Auch diese Form lehnt sich an das Content Sharing an. Hiermit ist die webbasierte Zusammenarbeit gemeint, bei der Personen gemeinsam Lernaufgaben bearbeiten. Im übertragenen Sinne sitzen die Teilnehmer also an einem digitalen Tisch.
  • Digitale Lerninhalte: Sie gehören zur klassischsten und gängigsten Form. Teilnehmer erhalten Informationen in einer Präsentation und klicken sich durch einzelne Seiten, um mit dem Lernfortschritt voran zu kommen. Meist folgt zum Abschluss ein Test, um das erlernte Wissen zu kontrollieren.
  • Video-Kurse: Alternativ zum Klassiker digitale Lerninhalte nehmen Video-Kurse immer mehr an Bedeutung zu. Hier werden einzelne Texte und Grafiken eingeblendet, zusätzlich erklärt ein Sprecher die einzelnen Lerninhalte.

FAZIT ZUM THEMA e-learning

E-Learning bietet sowohl Anbietern, als auch Kursteilnehmern einige Vorteile. Zum einen ist es günstiger, zum anderen sind Teilnehmer ort- und zeitunabhängig. Diese und noch weitere Punkte sprechen dafür, auch in Zukunft auf digitale Lerninhalte zu setzen.