TELEFON +49 (0) 176 204 801 64    EMAIL hallo@timospecht.de
Was ist Link Building? und wie es langfristig der SEO dient

Link Building

was link building ist und wozu es dient von Timo Specht erklärt

Link Building beschreibt alle Maßnahmen, um für eine Website eingehende, externe Links zu beschaffen. Es bezieht sich aber auch auf die interne Verlinkung. Der Linkaufbau gehört grundsätzlich zur OffPage Optimierung und ist ein wichtiger Bestandteil, um langfristig erfolgreiches SEO zu betreiben.

was ist link Building?

Bei Link Building (auch als Linkbuilding bzw. Linkaufbau bekannt) handelt es sich um einen Prozess, bei dem externe Websites auf die eigene Seite verlinken. Aber auch interne Verlinkungen von beispielsweise der Startseite auf eine Unterseite gehören zum Link Building.

Ziel ist es, mithilfe des Link Buildings gute Platzierungen in den Suchmaschinenergebnissen zu erhalten. Genau betrachtet gehört der Linkaufbau zu den OffPage Maßnahmen. Sprich: alle Optimierungsvorgänge, die sich außerhalb einer Website abspielen.

Link Building ist ein relativ schwieriger und zeitaufwändiger Prozess, bei dem einige Punkte berücksichtigt werden müssen. Hier gilt es Qualität der Quantität vorzuziehen, da Suchmaschinen in puncto Backlinks eine ziemlich feine Nase bekommen haben.

Webmaster und SEOs kommen um das Link Building nicht herum, um langfristig in der Suchmaschinenoptimierung und dem damit verbundenen Online Marketing erfolgreich zu sein.

warum ist link building so wichtig?

Aus Sicht von Google und Co. ist es sehr wichtig, dass eine Website über eingehende Links von anderen Websites verfügt.

Unter anderem spielen hier die Anzahl der Links, aber auch deren Qualität eine wichtige Rolle. Dementsprechend wird eine Art Bewertung durchgeführt, die zusammen mit anderen Rankingfaktoren und der OnPage-Optimierung darüber entscheidet, ob eine Website weiter oben oder unten platziert wird.

Dabei gilt: Verfügt eine Domain über viele qualitativ hochwertige eingehende Links, wird das von Suchmaschinen positiv bewertet. Eine Website mit wenigen und/oder minderwertigen Links hingegen wird schlechter bewertet.

Aus diesem Grund ist es wichtig und unerlässlich, langfristig Link Building zu betreiben und genaue Analysen durchzuführen. Nur so ist ein sauberer und guter Linkaufbau sichergestellt.

WIE SIEHT EIN GUTER LINKAUFBAU/LINKPROFIL AUS?

Was ist eigentlich wichtig, um einen guten Linkaufbau zu betreiben? Im Folgenden sind Tipps und Tricks aufgeführt, die ein positives Linkprofil ausmachen:

  • Ein natürliches Linkprofil zeichnet sich dadurch aus, dass es kontinuierlich wächst und die organischen Backlinks variieren. Dabei gilt: Qualität vor Quantität.
  • Webmaster und SEOs sollten sich in natürlichen Zeitabständen darum kümmern, kontinuierlich neue Backlinks zu erhalten
  • Von Manipulationsversuchen und einem zu schnellen Linkprofil-Aufbau ist dabei abzuraten. Denn derartige Maßnahmen können dazu führen, dass es seitens der Suchmaschinen eine Abstrafung gibt.
  • Nicht nur die Qualität und Anzahl der Links sind ein wichtiger Faktor. Zu einem guten Link Building gehört auch eine natürliche Verteilung von Ankertexten (Linktexten).
  • Darüber hinaus ist es wichtig, DoFollow- und NoFollow-Link natürlich und ausgeglichen zu verteilen

FAZIT ZUM THEMA lead generierung

Um langfristig erfolgreich zu sein und in Suchmaschinen wie Google zu ranken, ist Link Building unerlässlich. Dabei sollten SEOs darauf achten, dass Qualität vor Quantität geht. Nur wenn das Linkprofil natürlich gestaltet ist, wird es von Suchmaschinen positiv bewertet. Folglich entstehen dadurch bessere Rankings.