TELEFON +49 (0) 176 204 801 64    EMAIL hallo@timospecht.de
Was ist das Intranet und wie dient es zur Fimenoptimierung?

Intranet

was das intranet ist und wozu es dient von Timo Specht erklärt

Das Intranet ist ein Netzwerk, was öffentlich nicht zugänglich ist. Es findet beispielsweise bei Behörden und Unternehmen Verwendung, um hier Daten und Informationen schneller zu verarbeiten. Ein Intranet ist aber auch für die interne Kommunikation geeignet.

was ist ein intranet?

Ein Intranet ist im Gegensatz zum Internet für die Öffentlichkeit nicht zugängig. Unbefugte Personen erhalten somit keinen Zugriff auf das geschlossene System. Klassische Verwendungszwecke sind Unternehmen und Behörden, um Mitarbeiter und einzelne Abteilungen miteinander zu vernetzen. Hier erfolgt der Austausch wichtiger Informationen und Daten, aber auch von internen Nachrichten.

Während einzelne Intranet-Systeme über eigenständige Programme erreichbar sind, lassen sich andere auch über einen Browser via Internet öffnen. Hier erfolgt die Eingabe der Login-Daten, um Zugang zum Intranet zu erhalten. Dabei wird auf eine verschlüsselte Datenübertragung gesetzt, um die Daten entsprechend vor unbefugten Personen zu schützen.

welche vorteile bietet ein intranet?

Im Folgenden sind entscheidende Vorteile von Intranet-Systemen aufgeführt:

  • Unternehmen sind dank einem Intranet dazu in der Lage, ihre Workflows zu optimieren. Einzelne Arbeitsprozesse lassen sich hier gemeinsam verwalten und verbessern. Das sorgt für einen reibungslosen Ablauf.
  • Auf Wunsch ist ein Intranet individuell anpassbar. Somit ist es auf einzelne Kommunikations- und Arbeitsprozesse eines Unternehmens abgestimmt. Diese werden folglich beschleunigt.
  • Ein Intranet bietet die Möglichkeit, auch größere Datenmengen zu erstellen und zu verwalten. Werden bestimmte Daten gesucht, lassen sie sich auf diesem Wege viel schneller finden.
  • In puncto Datenschutz ist ein Intranet unter Umständen deutlich sicherer. Denn das vollständige Intranet-Netzwerk befindet sich nicht auf Webservern und Clouds, sondern auf hauseigenen Servern.
  • Einzelne Intranet Systeme sind mit zahlreichen Funktionen und Plug-Ins erweiterbar. Diese sind schnell und einfach mit wenigen Klicks erhältlich. Hier erhalten Mitarbeiter beispielsweise eine Art Social Media Plattform mit Messenger, in dem sie miteinander kommunizieren.

wo wird ein intranet verwendet und wodurch zeichnet es sich aus?

Nicht nur große, sondern auch kleinere Unternehmen greifen heutzutage auf Intranet Systeme zurück. Hierüber läuft die innerbetriebliche Kommunikation ab, zudem werden wichtige und vertrauliche Informationen und Daten übertragen.

Der wohl größte Vorteil ist dabei, dass das Intranet größtenteils offline arbeitet, also nicht mit dem Internet verbunden ist. Vielen Unternehmen ist das in Puncto Datenschutz äußerst wichtig. Es gibt aber auch Intranet Systeme, die zusätzlich über das Internet via Login genutzt werden können.

Darüber hinaus wird ein Intranet verwendet, um Datenbanken mit beispielsweise Kundendaten zu pflegen oder um wichtige Lieferprozesse nachvollziehen zu können. Das Intranet ist somit eine Art Datenpool, auf das von jedem Firmencomputer aus zugegriffen werden kann. 

Wird an einem Computer eine Veränderung vorgenommen, wird sie auf dem firmeneigenen internen Server gespeichert. Direkt im Anschluss ist die Aktualisierung auch schon auf jedem anderen Computer abrufbar. Diese Synchronisation spart jede Menge Arbeit und Zeit.

Zeitweise muss das Intranet gewartet und ggf. mit Updates versorgt werden. Darüber hinaus ist es sinnvoll, in regelmäßigen Abständen Backups anzulegen. So ist ein Datenverlust ausgeschlossen.

FAZIT ZUM THEMA intranet

Mittlerweile verwenden kleine und große Unternehmen, aber auch Behörden Intranet Systeme. Hierüber kommunizieren Mitarbeiter miteinander und tauschen wichtige Informationen und Daten wie beispielsweise Kundenkarteien aus. Das spart Zeit und Arbeit, zudem werden die geänderten Datensätze sofort synchronisiert und sind anschließend direkt überall abrufbar.