TELEFON +49 (0) 176 204 801 64    EMAIL hallo@timospecht.de
Was bedeutet E-A-T? Wofür das Akronym steht und dient

E-A-T

was ist E-A-T, warum es so wichtig ist und wie man damit sein ranking verbessern kann von Timo Specht erklärt

E-A-T ist ein Akronym und gleichzeitig Modell, was als Orientierung dient. Es unterstützt dabei nachzuvollziehen, wie Google einzelne Seiteninhalte bewertet. Folglich fällt es um einiges leichter, seine Websiteinhalte zu optimieren.

Was ist E-A-T?

Ein genauer Blick auf das Akronym E-A-T zeigt, dass es in folgende Parameter aufgeteilt ist:

  • Expertise
  • Authoritativeness – Autorität
  • Trustworthiness - Vertrauen

Das Modell E-A-T unterstützt Websiteinhaber und Spezialisten für Content dabei, was Google in puncto Content besonders wichtig ist. Wer sich an dem E-A-T Modell orientiert, schafft für seine Nutzer ein durchaus positives Web-Erlebnis. Und genauso ist auch der Algorithmus von Google aufgebaut.

Im Folgenden ein Einblick in die einzelnen Parameter:

  • Expertise: Verfügt ein Anbieter oder Autor über ausreichend Fachwissen, wenn er Inhalte auf seiner Website publiziert? Genau hier kommt die Expertise ins Spiel. Denn nur wenn qualitativ hochwertige Texte veröffentlicht werden, weiß Google das zu schätzen. Dazu gehören auch Inhalte, die vollständig sind und ein Thema tiefgründig behandeln. Sind Themen abgespeckt dargestellt ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie schlechter ranken werden.
  • Authoritativeness: Neben der Qualität spielt auch die Autorität eine wichtige Rolle. Je glaubwürdiger Betreiber oder Autoren sind, desto besser. Publiziert also beispielsweise ein Arzt medizinische Texte, gibt es direkt Pluspunkte. Ist er hingegen vom anderen Fach, wird er eher schlechter eingestuft.
  • Trustworthiness: Zu guter Letzt ist auch das Vertrauen von wichtiger Bedeutung. Zum einen sollten die Seiteninhalte vertrauenswürdig sein. Sind hier Informationen veraltet oder falsch, kann das Ranking darunter leiden. Vertrauen ist aber auch mit Sicherheit verbunden. Können sich Besucher auf der Website sicher fühlen? Sie erhalten beispielsweise ein Sicherheitsgefühl, indem die Verbindung mit einem SSL-Zertifikat verschlüsselt wird.

Warum ist E-A-t so wichtig?

Wer die goldenen Regeln vom E-A-T Modell verfolgt, ist vielen anderen einen Schritt voraus. Stellen User in Google eine Anfrage und finden entsprechend der Suchanfrage nicht den passenden Inhalt, kehren sie um und schauen sich woanders um. Dementsprechend kümmert sich Google darum, anderen Websites den Vortritt zu lassen.

Aus diesem Grund ist es wichtig und sinnvoll, sich intensiv mit dem E-A-T auseinanderzusetzen.

wie kann man sein ranking mit e-a-t verbessern?

Im Folgenden einige Tipps, mit denen Rankings mithilfe von E-A-T verbessert werden können:

  • Entsprechen Inhalte eher weniger dem E-A-T, ist es sinnvoll sie zu überarbeiten oder neu aufzusetzen
  • Seiteninhalte sollten in regelmäßigen Abständen gepflegt und auf dem neuesten Stand gehalten werden
  • Arrangiere Fachleute und Experten auf einem Gebiet, die einen informativen und professionellen Artikel schreiben

  • Verlinke aus Beiträgen heraus auf andere professionelle Beiträge, die sich ebenfalls mit der Thematik auseinandersetzen
  • Sorge für Autorität, indem du die „Über Uns“ Seite erstellst und überarbeitest. Stelle sie zudem hier professionell und detailliert vor.
  • Wer sind deine Autoren, welches Fachwissen haben sie und wie sieht ihr Werdegang aus? Erstelle entsprechende Autorenprofile und verlinke sie mit Ihren Artikeln.

FAZIT ZUM THEMA e-a-t

Mithilfe des E-A-T Modells können Websiteinhaber ziemlich gut nachvollziehen, welche Vorstellungen Google beim Content hat. Auch wenn E-A-T auf den ersten Blick etwas komplizierter scheint, ist es eine Frage der Übung und Regelmäßigkeit, bis einzelne Steps sitzen und zu einer Selbstverständlichkeit werden.