SEO Glossar: Domain Authority - Alles was Du wissen musst!

Inhaltsübersicht

 

Kurz und knapp: Was ist Domain Authority?

Die Domain Authority sagt aus, wie bedeutsam eine Internetseite für das Thema ist, was sie behandelt. Dementsprechend lässt sich auch sagen, ob eine Website im Zuge einer Suchmaschinenoptimierung auch gute Rankings erzielen kann.

Was ist Domain Authority?

Bei der Domain Authority (auch als Domain Autorität bekannt) spielen verschiedene Faktoren eine wichtige Rolle. Dabei kommen sowohl OnPage, als auch OffPage Faktoren zum Einsatz. Sie werden zu einem Gesamtwert zusammengerechnet und ergeben letztendlich die Domain Authority.

Möchten Webmaster erfahren wie gut ihr Projekt zu einem bestimmten Thema passt, ist die Domain Authority unabdingbar. Zahlreiche SEO-Tool Anbieter bieten eine derartige Anwendung an, in der die Domain eingegeben und verifiziert wird. Anschließend wird die entsprechende Bewertung angezeigt.

Bekannte Tool Anbieter sind unter anderem Ryte, OPR oder Moz.

Ist bei einer Website von Autorität die Rede, ist sie im besten Falle natürlich und kontinuierlich gewachsen. Aus diesem Grund nimmt mit der Zeit auch die Autorität zu, die Website macht sich also einen Namen. Auch das Alter spielt hier eine wichtige Rolle. Je älter die Domains ist, desto besser stehen die Chancen. Das heißt aber nicht, dass auch neue Domains recht zügig an Autorität gewinnen.

Kostenloses SEO Strategiegespräch

In einem kostenlosen SEO Strategiegespräch, decken wir ungenutzte Potenziale auf und erarbeiten eine Strategie, damit Du auf Google erfolgreicher wirst.

 

Welche Faktoren beeinflussen die Domain Authority?

 

Im Folgenden sind alle OnPage- und OffPage Faktoren aufgeführt, die eine Domain Authority beeinflussen können:

 

 

OnPage Faktoren für die Domain Authority

 

  • Wie häufig kommen thematisch passende Keywords vor und wie viele URLs gibt es auf einer Website?
    Werden in den Titles der URLs Keywords erwähnt?
    Wie ist die Seitenarchitektur der Domain aufgestellt und wie werden einzelne Inhalte intern verlinkt?
  • Gibt es eine sinnvolle Überschriftenstruktur? Und werden hier wichtige, themenrelevante Keywords verwendet?
  • Kommen ALT-TEXTE zum Einsatz?

 

OffPage Faktoren für die Domain Authority

 

  • Verweisen auf das Projekt mehr Domains als beim Wettbewerb? (eingehende Links)
  • Sind Links auf organische, also natürliche Art entstanden?
  • Stammen alle eingehenden Links von vertrauenswürdigen, hochwertigen Domains mit thematisch identischen oder ähnlichen Inhalten?
  • Gibt es eingehende Links, die auch auf Unterseiten verweisen?
  • Existieren eingehende Links von Erwähnungen in Foren?

 

Wo und wie wird die Domain Authority angzeigt?

Wie groß der Domain Authority Wert ist, erfahren Webmaster in bekannten Webanalysetools verschiedener Anbieter. Hier müssen sie den Domainname in der Maske eingeben und die entsprechenden Ergebnisse abrufen.

Bei einigen Domain Authority Tool Anbietern kann es zudem erforderlich sein, eine Verifizierung vom Domainname vorzunehmen. Um die Autorität einer Domain zu berechnen, verwenden viele Anbieter einen eigenen Algorithmus.

Ich bin einer der führenden SEO Experten Deutschlands

Ich bin bekannt aus großen Medien wie Stern, GoDaddy, Onpulson & dem Frühstücksfernsehen und habe bereiuts über 100+ namenhafte Kunden auf Google erfoglreich gemacht.

Fazit zum Thema Domain-Authority

Wer bei der Suchmaschinenoptimierung punkten und gute Rankings erzielen möchte, für den ist die Domain Authority unumgänglich. Je höher der Wert, desto besser. Denn Ziel der Suchmaschinen ist es hochwertige, relevante und vertrauenswürdige Domains in den SERPs weit oben zu listen. Ein Blick auf die verschiedenen OnPage- und OffPage Faktoren hilft dabei, die Autorität langfristig zu steigern.

 

Weitere Glossar-Artikel

Interessante Blog-Artikel

Sichere dir jetzt Dein kostenloses Strategiegespräch

Google Logo
Google Bewertung
Basierend auf 137 Rezensionen