TELEFON +49 (0) 176 204 801 64    EMAIL hallo@timospecht.de
Was ist Link juice? Und spielt es für SEO eine Rolle?

Link juice

was ist link juice von Timo Specht erklärt

Der Link Juice gibt Aufschluss darüber, wie stark Backlinks sind und welche Qualität sie haben. Er ist von wichtiger Bedeutung, um Linkkraft zu einer verlinkten Seite weiterzugeben. Denn Ziel ist es, die Zielseite zu stärken.

was ist link juice?

Genau übersetzt bedeutet Link Juice so viel wie Linksaft. Damit wird die Kraft bezeichnet die eine Seite weitergibt, wenn sie auf eine andere verlinkt.

Sobald von einer Seite auf eine andere verlinkt wird, wird Link Juice übertragen. Voraussetzung dafür ist, dass der Link ein Dofollow-Attribut und kein Nofollow-Attribut hat. Wird die Linkkraft übertragen, werden Eigenschaften wie TrustRank, PageRank und Co. weitergegeben.

Sind derartige Eigenschaften der linkgebenden Seite also qualitativ hochwertig, wirkt sich das umso mehr auf die Zielseite aus, die einen Link erhält. Denn hierbei handelt es sich um eine positive Empfehlung.

welche link juice arten gibt es?

Ein Blick auf den Link Juice zeigt, dass hier zwischen zwei verschiedenen Arten unterschieden wird:

  • Interner Link Juice: Wird eine interne Verlinkung durchgeführt, wird die Linkkraft von einer beliebigen Seite auf eine andere Unterseite weitergegeben.
  • Externer Link Juice: Wird von einer Domain auf eine andere verlinkt, ist hier von einer externen Verlinkung die Rede. Dementsprechend wird auch externer Link Juice weitergegeben.
  • Wichtig: Je mehr interne Links auf einer einzelnen Seite vorhanden sind, desto weniger Link Juice wird mit jedem Link weitergegeben. Aus diesem Grund ist darauf zu achten, wie eine gezielte Verteilung der Linkkraft erfolgt.

ist link juice für seo wichtig?

SEOs können den Link Juice als Orientierung verwenden, wenn sie ihr Backlink-Profil aufbauen. Dabei gilt es folgendes zu beachten:

  • Je hochwertiger linkgebende Seiten sind, desto mehr Link Juice wird an die Zielseite weitergegeben. Hier ist also genau auf die Eigenschaften der linkgebenden Seite zu achten.
  • Werden interne Links auf Unterseiten gesetzt, sollte die Linkkraft gleichmäßig verteilt werden. Hier ist auch vom sogenannten Pagerankflow die Rede. Denn eine gute interne Verlinkung ist nach wie vor unabdingbar, um mit den richtigen Ankertexten auf Unterseiten zu verlinken, die auf relevante Keywords optimieren. Zudem ist hierbei wichtig zu wissen, dass jede Unterseite immer mit dauerhaft gleichen Keywords verlinkt wird.

wie kann das linkprofil analysiert werden?

Um langfristig Erfolg zu haben, sollten SEOs stets ein Auge auf ihr Backlink-Profil haben. Umso wichtiger ist es, das Linkprofil in regelmäßigen Abständen zu analysieren. Nur so ist sichergestellt, eine saubere und qualitativ hochwertige Backlink-Struktur zu erzeugen.

Zahlreiche SEO-Tools bieten hierfür integrierte Module an, die rein für Backlink-Profile geeignet sind. Hier wird das Projekt angelegt, um sich einen Überblick über die Backlink-Struktur zu verschaffen. Dementsprechend besteht auch die Möglichkeit, den Link Juice noch besser und feiner zu verteilen.

FAZIT ZUM THEMA link juice

Um langfristig Erfolg im Bereich SEO zu haben, ist ein gutes Backlink-Profil von wichtiger Bedeutung. Hier spielt auch der Link Juice eine Rolle. Er gibt Aufschluss darüber, wie viel Kraft von der linkgebenden Seite auf die Zielseite weitergegeben wird. Um den Link Juice dauerhaft zu kontrollieren, sind professionelle Backlink-Profile empfehlenswert.