TELEFON +49 (0) 176 204 801 64    EMAIL hallo@timospecht.de
Was ist Suchmaschinenwerbung? Für schnelle Erfolge

Suchmaschinenwerbung

Was ist Suchmaschinenmarketing von Timo Specht erklärt

Suchmaschinenwerbung ist alternativ auch als Search Engine Advertising (SEA) bekannt und ein Teil vom übergeordneten Suchmaschinenmarketing. Es umfasst alle Maßnahmen, bei denen gezielt Werbeanzeigen in Suchmaschinen wie Google, Bing und Co. geschaltet werden.

Was ist suchmaschinenwerbung?

Bei der Suchmaschinenwerbung sind Marketer darum bemüht, zielgerichteten bezahlten Traffic zu generieren. Das geschieht, indem sie Werbeanzeigen in den Suchmaschinenergebnissen (SERPs) von namhaften Suchmaschinen wie beispielsweise Google zu schalten.

Dabei wird gezielt auf bestimmte Suchbegriffe eingegangen, die auch als Keywords bekannt sind. So schaltet ein Marketer beispielsweise Werbeanzeigen, in denen Winterreifen verkauft werden. Dabei lässt er die Anzeigen unter anderem dann anzeigen, wenn Nutzer den Suchbegriff „Winterkompletträder“ eingeben.

Die Suchmaschinenwerbung ist in anderen Kreisen alternativ auch als Search Ads, Sponsored Links oder Keyword-Advertising bekannt.

Grundsätzlich ist Suchmaschinenwerbung ein Teilbereich vom Suchmaschinenmarketing (SEM). Die beiden Begriffe sind aber auf keinen Fall gleichzusetzen, da sie sich grundlegend unterscheiden.

warum sollten Marketer Werbeanzeigen schalten?

Möchten sich Nutzer nach einem Produkt, einer Dienstleistung oder nach einem Unternehmen erkundigen, verwenden sie hierfür überwiegend das Internet. Google ist dabei die mit Abstand größte Suchmaschine mit den meisten Nutzern.

Umso wichtiger ist es, dass Unternehmen, Marketer und Shop-Betreiber verstärkt Werbeanzeigen schalten sollten. Denn auf diesem Wege besteht die Möglichkeit Unternehmen und Online-Shops verstärkt in den Suchmaschinen zu positionieren. Das steigert die Reichweite erheblich, gleichzeitig werden je nach Zielen beispielsweise Interessenten (Leads) und Verkäufe (Sales) generiert.

Ein weiterer Vorteil ist, dass du nicht direkt auf die Kunden zugehen musst. Denn sobald potentielle Kunden bei Google und Co. nach einem Produkt oder einer Dienstleistung suchen, ist bereits ein Bedürfnis vorhanden. Hier muss der Interessent nur noch abgeholt werden.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Werbeanzeigen für bestimmte Nutzer- und Zielgruppen zu optimieren. Hier ist auch vom sogenannten Targeting die Rede bei dem du festlegst, wie deine Zielgruppe genau aussehen soll.

Zu den möglichen Targeting-Optionen gehören unter anderem:

  • Keyword für die Ausspielung der Werbeanzeige
  • Alter vom Nutzer
  • Herkunft und Region von Nutzern (beispielsweise nur Nutzer aus der Region Hannover)
  • Sprache
  • Geschlecht
  • Device: Computer oder mobile Endgeräte wie Tablet und Smartphone

wie funktioniert suchmaschinenwerbung?

Um Suchmaschinenwerbung zu betreiben und erfolgreich Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen zu schalten, sind nur wenige Schritte erforderlich.

Zunächst musst du dich in dem jeweiligen Werbenetzwerk der Suchmaschine registrieren. Bei Google ist es beispielsweise das bekannte Netzwerk Google Ads. Direkt nach der Registrierung und Validierung vom Account kann auch schon die erste Kampagne aufgestellt werden. Hierin wird festgelegt, wie das genaue Targeting erfolgen soll.

Zu guter Letzt werden die Werbeanzeigen angelegt, die seitens des Nutzers in den SERPs zu sehen sind. Sie verlinken beispielsweise auf einen interessanten Blogbeitrag, ein Produkt oder auf eine Landingpage.

Des Weiteren kann definiert werden, wie viel Budget Marketer ausgeben möchten. Dabei können beispielsweise tägliche Limits definiert werden. Abgerechnet wird mit Pay per Click, die Kosten pro Klick fallen unterschiedlich aus. Schalten auch noch andere Marketer Werbung für ein Keyword wird zuerst derjenige angezeigt, der das höchste Gebot abgibt.

FAZIT ZUM THEMA suchmaschinenwerbung

Suchmaschinenwerbung eignet sich hervorragend, um zielgerichtet Interessenten zu erhalten und schnelle Ergebnisse zu erzielen. So besteht beispielsweise die Möglichkeit Werbeanzeigen zu schalten, die auf ein Produkt oder eine Dienstleistung verweisen. Wurde das richtige Targeting angewendet, lässt sich eine hohe Reichweite mit guten Leads und Sales erzeugen.