TELEFON +49 (0) 176 204 801 64    EMAIL hallo@timospecht.de
Was ist Hreflang? Und wie es duplicate Content vermeidet

Hreflang

Was der Hreflang tag auf sich hat von Timo Specht erklärt

Das Hreflang Tag ist ein wichtiges HTML-Attribut, wenn eine Website über Inhalte in mehreren Sprachen verfügt. Ziel ist es dabei, mit dem Hreflang Tag Besuchern die richtige Version auszugeben.

Was ist ein hreflang tag?

Beim Hreflang Tag handelt es sich um ein HTML-Attribut. Es findet vor allem dann Verwendung, wenn eine Website über Inhalte in mehreren Sprachen verfügt. Sind mehrere Versionen einer Seite in verschiedenen Sprachen vorhanden, zeigt das Hreflang Tag Suchmaschinen sie an. Dementsprechend sind Google und Co. dazu in der Lage, ihren Nutzern die richtige Version anzuzeigen.

Beispiel:

  • Ein deutscher Suchmaschinennutzer gibt bei Google den Name vom Unternehmen XY ein. Sofort erhält er das Ergebnis mit der Domain www.domain.de.
  • Sucht ein französischer Nutzer ebenfalls nach dem Unternehmen, erhält er die gleiche Version in seiner Landessprache. Die Ziel-URL lautet dann: www.domain.de/fr.

In diesem Beispiel hat das Hreflang Tag dafür gesorgt, dass der Suchmaschinennutzer das entsprechende Ergebnis in seiner Landessprache angezeigt bekommt.

warum ist das hreflang tag für seo so relevant?

Eine Website in verschiedenen Sprachen anzubieten, bedeutet viel Arbeit. Die einzelnen Sprachversionen müssen angelegt, Inhalte übersetzt werden, etc. Ziel von Websitebetreibern ist es also, den jeweiligen Besuchern die passende Version in ihrer Landessprache anzuzeigen.

Unter anderem arbeitet Google mit dem Hreflang Tag. Aber auch die Suchmaschine Yandex berücksichtigt das HTML-Attribut und wertet die Informationen entsprechend auf. Erhalten die Besucher die Variante in ihrer Sprache, hat das ein positives Nutzerverhalten zur Folge. Denn sie verbleiben unter Umständen länger auf der Seite und kehren später wieder zurück. Dementsprechend sinkt die Absprungrate und die Verweildauer erhöht sich.

Aus diesem Grund ist das Hreflang Tag für SEO sehr relevant und von wichtiger Bedeutung. Und da Google die weltweit größte Suchmaschine mit den meisten Nutzern ist, sollte das Attribut unbedingt berücksichtigt werden.

Aber auch in puncto Duplicate Content spielt das Hreflang Tag eine wichtige Rolle! So beispielsweise, wenn du eine US-amerikanische und eine britische Version anbietest. In diesem Falle wird der Suchmaschine signalisiert, dass es sich hierbei um zwei verschiedene Versionen mit entsprechenden Inhalten handelt. So entsteht kein Duplicate Content, was auch keinen Rankingverlust zur Folge hat.

wie ist das hreflang tag aufgebaut?

Im Folgenden ist ein hilfreiches Beispiel aufgeführt, wie ein Hreflang Tag aufgebaut ist. Dadurch ist es verständlicher:

<link rel=“alternate“ href=“https://www.domain.de/alternativeurl“ hreflang=“de-DE“ />

  • rel=“alternate“ zeigt der Suchmaschine, dass noch eine alternative Version dieses Inhalts vorhanden ist
  • href=https://www.domain.de/alternativeurl zeigt gleichzeitig, unter welcher URL sich der alternative Inhalt befindet
  • hreflang=“de zeigt zudem, in welcher Sprache der verlinkte, alternative Inhalt auf der alternativen URL dargestellt wird. Die Ausgabe erfolgt im ISO 639-1 Format.
  • Bei -DE“ handelt es sich um eine optionale Länderkennung. Sie ist beispielsweise hilfreich, wenn ähnliche Inhalte in der gleichen Sprache, aber für unterschiedliche Regionen vorgesehen sind. Das beste Beispiel sind Inhalte, wie für sowohl Deutschland, als auch Österreich und die Schweiz geeignet sind. Hierbei kommt das ISO 3166-1 Alpha 2 Format zum Einsatz.

Tipp: Gibt es Schwierigkeiten beim Erstellen von Hreflang Tags? Hierfür stehen im Netz praktische Hreflang Tag Generatoren zur Verfügung.

FAZIT ZUM THEMA hreflang 

Befinden sich auf einer Website Inhalte in verschiedenen Sprachen, ist das Hreflang Tag mittlerweile unumgänglich. Es sorgt bei Besuchern für eine positive Nutzererfahrung und vermeidet darüber hinaus Duplicate Content.